Der energetische Tag eines Schülers - Eine Aktion zur 200 Jahr Feier des Landkreises Saarlouis

Schülerinnen und Schüler des TGBBZ Dillingen haben am 22. Juni an der Aktion „Der Energetische Tag eines Schülers“ teilgenommen, mit dem Ziel, ihr eigenes Nutzungsverhalten im Umgang mit Energie zu erkennen und zu verbessern. Dazu haben sie ihren eigenen Energiebedarf in Bezug auf die regenerative Energieerzeugung unserer Schule gesetzt.

In einem ersten Schritt haben die Schülerinnen und Schüler mithilfe eines Online-Fragebogen den Energiebedarf in verschiedenen Situationen aus ihrem Alltag betrachtet (z.B. Kaffeekochen, Erwärmung von Duschwasser usw.) und analysiert. Der zu ermittelnde Energiebedarf betrug insgesamt acht Kilowattstunden.

In einem zweiten Schritt mussten sie abschätzen, wie lange die Photovoltaikanlage vor unserem Schulgebäude benötigt, um diese Energie zu erzeugen. Diese Messung wurde am 22. Juni um 9:15 Uhr gestartet. Nach 3 Stunden und 37 Minuten hatte die Anlage genau den zuvor ermittelnden Energiebedarf erzeugt.

Die Schülerinnen und Schüler, deren Abschätzung am genauesten war, wurden am 6.7. mit kleinen Preisen in dem Foyer des TGBBZ Dillingen prämiert.

Zurück