Projekt "Statistik"

Das Statistische Amt des Saarlandes führt jedes Jahr am Schuljahresanfang eine Statistikerhebung durch. Die Statistiken werden klassenbezogen durchgeführt. Es werden z. B. Daten erfasst wie z. B. die Anzahl der Schüler pro Geburtsjahrgang, Anzahl der Schüler nach Religionszugehörigkeit etc. Diese Statistikerhebung erfolgt zur Zeit manuell d. h. der Klassenlehrer führt die Erhebung in der Klasse durch Befragung durch. Dieses Verfahren ist sehr zeitaufwendig. Außerdem müssen die Daten nicht anwesender Schüler mühsam recherchiert werden.
 
Alle Daten, die für die Erhebung benötigt werden, liegen aber bereits in einer relationalen Datenbank vor. Ziel des Projekts war es, mit Hilfe von SQL-Abfragen die in der Statistikerhebung benötigten Daten per Knopfdruck zu ermitteln, in einer geeigneten Form grafisch darzustellen und als Report ausdruckbar zu sein.

In einer ersten Projektphase wurden die jeweiligen Fähigkeiten der einzelnen Personen geklärt und die Mitarbeiter in diesem Projekt entsprechend ihrer Kompetenzen eingeteilt wie z.B. Programmierung, SQL-Abfragen und Präsentation. Als Programmierspache wurde Delphi XE2 gewählt, da damit ein relativ einfacher Datenbankzugriff realisierbar ist und Delphi bereits einen Generator zum Erstellen von Reports mit sich bringt.

Folgende Abbildung zeigt die Oberfläche des Programms nach dem ersten Start: